Fahrradsitz vorne Test Ratgeber

Der Fahrradsitz vorne bietet stabile Verarbeitung und eine hohe Sicherheit

Ich bin mit 34 Jahren bei weitem kein junger Vater mehr. Das Radfahren gehörte schon immer zu
meinen liebsten Hobbys, sodass ich mein Auto bisher kaum genutzt habe. Seit unsere Tochter auf der Welt ist, rückte das Auto immer mehr in den Fokus. Bis ich mich informierte und mir einen passenden Fahrradkindersitz auswählte. Der Wee-Ride Fahrradsitz vorne hat nicht nur mich, sondern auch meine Tochter überzeugt. Ich habe zunächst einen Fahrradsitz für hinten ausprobiert, war aber nicht begeistert. Das Fahrrad wurde deutlich wackliger und meine Tochter fand die gemeinsamen Fahrten eher störend als schön.

fahrradsitz vorne

Mit dem Fahrradkindersitz vorne gehören diese Probleme jedoch der Vergangenheit an. Durch die Befestigung direkt am Rahmen kann ein Fahrradkindersitz vorne enorm stabil gefertigt werden und lässt sich somit leicht und sicher am Rad befestigen. Meine Tochter sitzt sicher und fest in Ihrem Fahrradsitz vorne und kann von mir während der gesamten Fahrt im Auge behalten werden. Dazu kann ich mit ihr sprechen, ihr Sachen zeigen und sie während der Fahrt optimal unterhalten. Seit ich den Fahrradkindersitz für vorne angeschafft habe, gehört Radfahren auch für meine Tochter zu den absoluten Lieblingsbeschäftigungen. Und da ein solcher Fahrradsitz vorne bis zu einem Gewicht von 15 Kilo eingesetzt werden kann, werden wir wohl noch einige Zeit Freude an unseren gemeinsamen Fahrten haben.
Wee-Ride Kinderfahrradsitz Safefront

Unterwegs mit dem Fahrradsitz vorne

Wer gerne und viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte auch mit einem Kind nicht auf das bequeme Fortbewegungsmittel verzichten. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Kind mit dem Fahrrad mitzunehmen. Da Anhänger zumeist unpraktisch sind und das Fahrrad weniger flexibel machen, bietet ein Fahrrad Kindersitz eine optimale Lösung. Hierbei ist zwischen dem Fahrradsitz hinten und dem Fahrradsitz vorne zu unterscheiden. Während früher vor allem die hinteren Modelle im Einsatz waren, sind in der heutigen Zeit Fahrradkindersitze für vorne die optimalere Lösung. Das liegt nicht nur an der hervorragenden Verarbeitung der Kindersitze, sondern auch an der deutlich höheren Praktikabilität dieser Sitzmöglichkeiten für Kinder. Sie können mit einem solchen Fahrradsitz Baby oder Kleinkind sicher auf dem Fahrrad befördern und haben diese stets im Blick.
Wee-Ride Kinderfahrradsitz Safefront Deluxe

Der Fahrradsitz vorne: Vor- und Nachteile im Überblick

Wenn Sie sich für einen Fahrradkindersitz entscheiden müssen, sollten Sie die Vor- und Nachteile
der verschiedenen Sitze umfassend bedenken. Denn ein Fahrrad Kindersitz sollte nicht nur technisch hochwertig verarbeitet sein, sondern auch Ihrem Kind einen möglichst hohen Fahrkomfort bieten. Die früher ausschließlich verwendeten Kindersitze für hinten boten dem Kind kaum Abwechslung und in gerader Sicht nur den Rücken des Fahrers. Bei einem Fahrradkindersitz vorne hingegen kann Ihr Kind die Fahrt und die Aussicht während der Fahrt optimal genießen. Darüber hinaus können Sie sich mit Ihrem Kind unterhalten und somit auch lange Fahrten deutlich spannender und unterhaltsamer gestalten. Ein solcher Fahrrad Kindersitz wird von den meisten Kindern enorm geschätzt und ist im Vergleich deutlich beliebter. Schließlich hat das Kind in einem Fahrradkindersitz vorne viel mehr Platz und Freiheit. Darüber hinaus bietet ein solcher Fahrrad Kindersitz noch weitere Vorzüge.
RABBIT Fahrradkindersitz mit Sportfix-Halterung

Höhere Stabilität und Sicherheit bei der Fahrt mit einem Fahrradkindersitz vorne

Das Kindersitz Fahrrad fährt sich deutlich stabiler als mit einem Fahrradkindersitz hinter dem
Fahrer, was die Manövrierfähigkeit im Alltag spürbar erhöht. Darüber hinaus haben Sie Ihr Kind
im Blick und sehen beispielsweise, wenn es die Hände zur Seite ausstreckt oder sein Gewicht
verlagert. Sie können mit einem Fahrradsitz vorne viel schneller und einfacher auf solche Dinge
reagieren.

Wenige Nachteile zeichnen den Fahrradsitz vorne aus

Allerdings gibt es bei einem Fahrradsitz vorne auch Nachteile, welche Sie beachten sollten. Zum
einen müssen Sie Ihr Kind auf einem solchen Fahrradkindersitz vorne vor dem Fahrtwind schützen, da dieser ungebremst auf das Kind trifft. Ich kleide meine Tochter auf dem Fahrrad Kindersitz immer entsprechend der Witterung ein. Auch das Schlafen im Fahrradkindersitz vorne ist nicht so einfach für Ihr Kind, da die Rückenlehnen oftmals nicht so

fahrradkindersitz vorne

hoch sind, wie bei den hinteren Kindersitzen.
Beim Wee-Ride Kindersitz hingegen kann meine Tochter auf meinem Kindersitz Fahrrad sich bequem auf der Kopfstütze ausruhen und auch fest schlafen In Sachen Sicherheit unterscheiden sich der Kindersitz vorne und der Kindersitz hinten kaum. Mit einem Kind auf dem Fahrrad müssen Sie immer besonders aufmerksam fahren und Unfälle durch eine passive Fahrweise vermeiden.
Polisport Kinder Fahrrad-Kindersitz

Mit ein wenig Übung ein bequemes Fahren

Aufgrund der Befestigung des Kindersitzes müssen Sie sich – abhängig von Größe des Fahrrads und Beinlänge des Fahrers – eventuell ein wenig umstellen und etwas breitbeiniger in die Pedale treten. Der Fahrradkindersitz vorne kann bei den ersten ein zwei Touren noch störend wirken. Üben Sie das Fahren mit dem Kindersitz am besten einmal ohne Kind, um ein Gefühl für die Art der Bewegung zu erhalten. Bereits nach kurzer Eingewöhnung werden Sie auf den Fahrradsitz vorne nicht mehr verzichten wollen. Denn ein solcher Fahrrad Kindersitz bietet enorm viele Vorteile, ist sicher und kann vor allem bequem von Ihnen genutzt werden. Sie können sogar die Einkäufe im Rucksack oder auf dem Gepäckträger transportieren, während Sie mit Ihrem Kind und dem Fahrrad unterwegs sind. Somit bietet ein solcher Fahrrad Kindersitz eine enorm große Flexibilität und erlaubt es Ihnen weiterhin Ihr Fahrrad zu nutzen.
Hamax Kinderfahrradsitz Caress Observer

An praktisch jedem Fahrrad kann ein Fahrradkindersitz vorne befestigt werden
Ein Fahrradkindersitz für hinten kann nicht an allen Fahrrädern sicher befestigt werden. Ein
Fahrradsitz vorne hingegen lässt sich problemlos an praktisch jedem Fahrrad sicher und stabil
befestigen. Sie müssen also nicht auf Ihr Lieblingsrad verzichten, nur weil der Fahrradkindersitz
nicht angebracht werden kann. Mit einem Fahrradkindersitz vorne genießen Sie die Tour mit Ihrem Kindersitz Fahrrad ohne Schwierigkeiten und müssen sich nicht mit unpassenden Befestigungen oder fehlenden Befestigungsmöglichkeiten herumärgern. Ein Kindersitz Fahrrad mit einem Fahrradsitz vorne bietet Ihnen die optimale Lösung, egal ob Sie mit dem Fahrradsitz Baby oder Kleinkind transportieren möchten.

Fazit

Mit dem Fahrradsitz vorne sind Fahrer und Kind gleichermaßen glücklich

Dank hochwertiger Materialien und einer guten Verarbeitung überzeugt ein Fahrrad Kindersitz für
die vordere Befestigung in beinahe allen Lebenslagen. Ein guter und stabiler Fahrrad Kindersitz für die vordere Befestigung zeichnet ein gutes Kindersitz Fahrrad aus. Mit einem solchen Kindersitz Fahrrad können Sie kurze Wege zum Einkaufen, aber auch lange Ausflüge in die nähere Umgebung gemeinsam genießen und müssen nicht auf die regelmäßigen Fahrradfahrten verzichten. Darüber hinaus kommt Ihr Kind mit einem Fahrradkindersitz vorne in den Genuss alle Eindrücke direkt und im Blickfeld einfangen zu können und somit die Tour ebenfalls zu genießen. Schließlich muss das Kind mit einem solchen Fahrrad Kindersitz nicht mehr nur Ihren Rücken betrachten oder den Kopf drehen um überhaupt etwas zu sehen, sondern kann sich an der Umgebung erfreuen. Ein richtiges Kindersitz Fahrrad macht somit sowohl Ihnen als auch Ihrem Kind Spaß.

 

 

Viel Spaß bietet ein Fahrradkindersitz vorne !