3 Wege zum Weeride Fahrradsitz vorne der Klassiker

[Gesamt:4    Durchschnitt: 2.3/5]

Fahrradsitz vorne wie früher von Wee-Ride Safefront Sicherheit & Komfort

Der Klassiker unter den Fahrradsitzen!

1. Sehr gute Verarbeitung

Mit einem Fahrrad ein Kind zu transportieren scheint für viele Menschen kompliziert. Mit einem Fahrradsitz vorne wie dem Weeride ist das jedoch kein Problem. Bei einem Fahrradsitz vorne spielen vor allem die Verarbeitungsqualität und das verwendete Material eine wichtige Rolle. Denn ein Fahrradsitz vorne muss nicht nur bequem für das Kind sein, sondern es auch optimal schützen. Ein Fahrradsitz wie der Weeride Safefront kombiniert Sicherheit und Komfort und sorgt somit für höchste Zufriedenheit bei Kind und Fahrer gleichermaßen.

 

2. Das Kind gut im Blick

Der Weeride Safefront eignet sich für Kleinkinder bis zu einem Alter von vier Jahren. Aufgrund seiner hervorragenden Verarbeitung kann der Weeride problemlos an jedem Fahrrad sicher befestigt werden.fahrradsitz vorne Die einfache und stabile Befestigung erlaubt sogar eine Nutzung an vollgefederten Mountainbikes, was nicht jeder Fahrradsitz vorne für sich in Anspruch nehmen kann. Darüber hinaus wird das Fahrrad mit dem Weeride für Ihr Kind zum beliebtesten Reisemittel. Denn der Sitz vorne bietet eine bequeme Kopfstütze und somit die Möglichkeit unterwegs sogar zu schlafen.fahrradsitz vorne Dank abwaschbarer Polster ist der Bezug für alle Gelegenheiten optimal geeignet und im Notfall schnell gereinigt. Die Kinder können während der Fahrt jederzeit beobachtet werden. So haben Sie mit dem Weeride stets alles genau im Blick.

Jetzt hier klicken – Angebot auf Amazon*

3. Die Sicherheit stets im Blick mit dem Fahrradsitz vorne

Die Sicherheit spielt beim Weeride ebenfalls eine wichtige Rolle.
Verstellbare Fußstützen und ein stabiler und sicherer 5-Punkt-Gurt garantieren den sicheren Halt
für Ihr Kind. Diese Sicherheit wird durch die TÜV-Prüfung nach DIN EN 14344 bescheinigt, was
Ihnen ein noch umfassenderes Sicherheitsgefühl bieten kann. Nutzen Sie den Sitz um gemeinsam mit Ihrem Kind die Fahrradfahrten zu genießen und den gemeinsamen Spaß in den Mittelpunkt zu stellen. Der Fahrradsitz bietet Ihrem Kind einen optimalen Ausblick und eine vollkommen neue Freiheit beim Radfahren. Im Gegensatz zu einem Fahrradsitz hinten kann Ihr Kind die Sicht genießen, kann mit Ihnen reden oder von Ihnen unterhalten werden. Zeigen Sie Ihrem Kind die besondere Dinge, erklären Sie die Natur um sich herum oder genießen Sie es mit dem Fahrrad und Ihrem Kind einkaufen zu fahren. Denn der Gepäckträger bleibt frei, sodass Sie auch Einkäufe mit problemlos transportieren können.

Jetzt hier klicken – Angebot auf Amazon*

 

3 Kommentare

  1. Die Kinder interessieren sich nicht dafür wo sie sitzen. Ob vorne oder hinten ist echt egal. Ich habe einen Kinderfahrradsitz für hinten und bin sehr zufrieden damit. Kind rein festschnallen und los geht’s. Wer braucht schon solchen modernen Fahrradkindersitz für vorne. Denke das ist sowie so unbequem für das Kind.

  2. Hallo liebe Leute ich habe meine eigenen Erfahrungen mit meiner Tochter gemacht und kann mich nicht der Meinung hier anschließen. Ich finde es ist den Kinder auf keinen Fall egal was das für ein Kinderfahrradsitz ist. Es kommt besonders auf die Position und Lage an wo das Kind sitzt. Ob der Kinderfahrradsitz vorne am Lenkrad oder in der Mitte oder hinten am Gepäckträger installiert ist. Meine Tochter wollte auf keinen Fall hinten sitzen. Das fahren war sehr unangenehm denn sie hat nichts gesehen nur meinen breiten Rücken. Für mich war es auch nichts denn ich habe Ihre Reaktion auch nicht gesehen. Deswegen kam für uns ein Kinderfahrradsitz hinten nicht in Frage. Wir haben es nur ein paar Mal ausprobiert und dann sein gelassen. Jetzt haben ich einen für vorne und das ist perfekt besser geht es nicht sicher bequem und der Spaß Faktor ist ein ganz anderer. Ich empfehle es allen Eltern einen Sitz für vorne zu kaufen.

  3. Das was viele Leute nicht verstehen ist das man das Kind immer schön geborgen hat und man kann es mit den Armen umklammern. Der Kinderfahrradsitz ist toll und ich fühle mich immer sicher damit zu fahren. Der fünfpunkt Gurt ist sehr gut denn das Kind ist immer fest angeschnallt und sitzt auch bei starken Kurven sehr sicher. Für mich war es der beste Fahrradsitz.

Kommentare sind deaktiviert.