Die ultimative Liste für 5 Kinderfahrradsitze für Mountainbike

[Gesamt:20    Durchschnitt: 2.4/5]

5 ultimative Kinderfahrradsitze für das Mountainbike

„Jeder Papa sollte diese 5 Fakten kennen, um mit seinem Kind eine coole Mountainbikefahrt zu machen!“

1. Nicht jeder Fahrradsitz ist geeignet ?

Viele Eltern fragen sich, ob der Kinderfahrradsitz für Mountainbike verboten oder erlaubt ist. Fakt ist, dass nicht jeder Fahrradsitz für Mountainbike geeignet und somit straßenverkehrsrechtlich erlaubt ist. Denn ob das Kind vorne oder hinten auf dem Rad befördert wird, hängt mit dem entsprechenden Sitz und seiner Befestigung zusammen.

Dieser Artikel wird die häufige Frage beantworten und Tipps geben…

 

2.  Worauf sollte man achten? Was ist schon legal ?

Auch wenn ein Kinderfahrradsitz für das Mountainbike vorne erlaubt ist, transportieren die meisten Eltern ihre Kinder lieber im hinteren Bereich. Doch auch ein frontal montierter Kinderfahrradsitz ist sicher, wenn der Sitz vorkinderfahrradsitz vorne erlaubtne für Mountainbike richtig befestigt ist. Es gibt eine ganze Bandbreite an Herstellern, die die Modelle vom Kinderfahrradsitz für Mountainbike für die Befestigung im vorderen Bereich herstellen.

Hochwertige und stabile Sitze ersetzen einen Fahrradsitz im hinteren Bereich, der ohne Gepäckträger und somit auf dem Mountainbike nicht zu befestigen ist. Folgende Modelle empfehlen sich für die frontale Befestigung am Rad und überzeugen durch hochwertige Eigenschaften, die die Sicherheit erhöhen und obendrein einen komfortablen Transport ermöglichen.

Top 5 der Kinderfahrradsitze für das Mountainbike

  • Wee-Ride Safefront Fahrradsitz vorne für Mountainbike
  • Hamax Kinderfahrradsitz
  • Qibbel Fahrradsitz
  • Polisport Fahrradsitz
  • Rabbit Kinderfahrradsitz für das Mountainbike

 

Jetzt hier klicken – Angebot auf Amazon*

 

3. Woran erkennt man einen hochwertigen Kinderfahrradsitz ?

Ohne einen Gepäckträger ist es nicht möglich, einen Kindersitz hinten auf dem Rad zu montieren. Wenn man ein im Fahrradsitz ohne Gepäckträger Test bestens bewertetes Modell wählt, muss man sich beim Transport des Nachwuchses keine Sorgen machen. Denn jeder Kinderfahrradsitz für Mountainbike ohne Gepäckträger muss in den Tests zahlreiche Prüfungen bestehen und wird nur dann mit einem positiven Ergebnis bewertet, wenn er sich bewährt und bei höchsten Herausforderungen besteht.

Viele Eltern glauben, dass ein Kinderfahrradsitz für Mountainbike verboten ist und das Kind primär auf einem Gepäckträgersitz mitfahren darf.

Doch die Realitäfahrradsitz vorne für mountainbiket sieht anders aus. Denn kein Mountainbike verfügt über einen Gepäckträger, wodurch Kids ohne eine anderweitige Lösung nicht mit auf Tour gehen könnten. Wichtig ist, dass man beim Kindersitz an Mountainbike befestigen sorgfältig vorgeht und die Anweisungen des Herstellers befolgt. Jeder Kinderfahrradsitz für Mountainbike ist für die frontale Befestigung konzipiert und bietet neben der Sicherheit auch den konstanten Blick auf das Kind. Gerade kleinere Kinder sind so auf Radtouren ruhiger, da sie sich nicht hinter dem Rücken, sondern im Sichtfeld der Eltern befinden. Es ist also eine Fehlinformation, dass ein Fahrradsitz vorne verboten ist und Kinder ausschließlich hinter dem Rücken transportiert werden dürfen.

4. Fahrradsitz ohne Gepäckträger: Vergleich und Bewertungen

Am besten orientieren Sie sich beim Kauf an den Vergleichgebnissen, bei denen eine sehr gute Bewertung ins Augenmerk gelangen sollte. Da ein Kinderfahrradsitz vorne erlaubt ist, können Sie fortan mit Ihren Kids mit demkinderfahrradsitz für mountainbike Mountainbike auf Tour gehen und fernab dicht befahrener Straßen unterwegs sein. Für Fahrten in die Natur nutzen Sie das Mountainbike, da Sie sicherer auf unebenem Untergrund unterwegs sind.

Auch Ihre Kids fahren sicher mit, wenn Sie einen hochwertigen Kinderfahrradsitz vorne, für Mountainbike konzipiert und top bewertet, montieren. Die im Artikel aufgeführten Modelle haben alle gut mit Bravur bestanden und sind daher ideal, wenn Sie einen frontal zu befestigenden Kinderfahrradsitz für Mountainbike suchen. Alternativ können Sie Bewertungen anderer Eltern lesen und sich darüber informieren, ob das Kinderfahrradsitz an Mountainbike befestigen einfach und ob der favorisierte Sitz komfortabel ist.

Jetzt hier klicken – Angebot auf Amazon*

 

5. Vom Gesetzgeber bekanntgegeben – ein Kinderfahrradsitz vorne ist erlaubt!

Mountainbiker dürfen aufatmen. Es gibt kein Verbot, einen Kinderfahrradsitz für das Mountainbike ohne Gepäckträger zu montieren. Wichtig ist, dass man sich für ein Modell zur frontalen Befestigung entscheidet und hier auf die Qualität achtet. Die Befestigung selbst ist einfach und erfordert keine handwerklichen Fähigkeiten. Die Montage und Demontage ist mit wenigen Handgriffen einfach möglich.

Meine Empfehlung ist, wie hier auf den Bildern zu sehen der Wee-Ride, Kinderfahrradsitz für Mountainbike!

Den Sitze haben ich bis heute und bin mega zufrieden damit…

1 Kommentar

  1. Das ist ein schöner und informationsreicher Beitrag. Ich wusste garnicht das die Dinger so toll sind.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*